Hortensien färben - So kannst du die Blütenfarbe verändern!

Lesezeit: 2 Minuten

Hortensien färben - So kannst du die Blütenfarbe verändern!

|
Februar 24, 2022
hortensien-faerben

Inhaltsverzeichnis

Hortensien haben die Besonderheit, bei bestimmten Bodeneigenschaften und einer speziellen Düngung ihre Blütenfarbe zu verändern. So kannst du die Blütenfarbe der Hortensie passend zu umliegenden Pflanzen gestalten. Während des Farbwechsels ist die Hortensie mehrfarbig, was ebenfalls ein schönes Bild abgibt. Doch wie genau gelingt es dir, die Blütenfarbe zu verändern und worauf genau solltest du dabei achten?

Bodenbeschaffenheit ist verantwortlich für die Blütenfarbe

Als Erstes solltest du wissen, dass nicht alle Hortensienarten ihre Blütenfarbe wie ein Chamäleon wechseln können, das ist rosa blühenden Arten vorbehalten. Allerdings kann die Verfärbung der Blüten bis zu zwei Jahre ziehen. Die Veränderung der Blütenfarbe wird durch folgendes beeinflusst:

  • Wie viel Auminium ist in der Erde enthalten?
  • In welcher Farbe blüht die Hortensie im Moment?
  • Wie ist der ph-Wert der Erde?
  • Woher beziehst du dein Gießwasser?

Wenn du alle vier Punkte beachtest, steht einer Färbung deiner Hortensie nichts mehr im Weg!

Blaue Blüten

Für die Blaufärbung sind zwei Faktoren entscheidend: Der ph-Wert der Erde und wie viel Aluminium im Boden enthalten ist. Das Substrat muss einen sauren ph-Wert haben, da sich die Blüten ansonsten nicht färben. Idealerweise hat die Hortensienerde einen ph-Wert von 4,5. So kannst du deinen Boden säuern:

  • Kompost oder Torf in die Erde mischen
  • Rhododendron- und Hortensienerde
  • Essig ins Gießwasser mischen
  • Regenwasser statt Leitungswasser benutzen

Zusätzlich zum sauren Boden wird Aluminium im Boden benötigt, um die Blüten blau zu färben. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, den Boden mit Kalialaun oder Alaun oder Hortensienblau zu düngen.

Rote Blüten

Um eine rote Blütenfarbe zu erreichen, sollte der ph-Wert der Hortensienerde bei sechs oder höher liegen. Dazu kannst du deine Hortensie kalken, das erhöht den ph-Wert nachhaltig. Messe den ph-Wert der Erde regelmäßig, sodass der Wert nicht zu hoch für die Hortensien ist. Verteile den Kalk in der Wachstumsphase über der Pflanze.

Tipp:
Rote Hortensien kannst du mit Leitungswasser gießen, da das kalkhaltige Wasser der Pflanze nicht schadet.

Rosa Blüten

Fast alle Hortensienarten haben bei einem normalen ph-Wert rosafarbene Blüten. Um eine blaue beziehungsweise rote Hortensie wieder rosa zu färben, musst du den ph-Wert wieder normalisieren. Dafür kannst du bei roten Hortensien Kompost untermischen, oder Hortensienblau benutzen. Blaue Hortensien kannst du kalken und mit Leitungswasser gießen, um den ph-Wert allmählich erhöhen. 

Mehr über die Pflege von Hortensien erfahren!

Abschließend kannst du die Blütenfarbe von Hortensien mit dem ph-Wert beeinflussen. So wird es dir schnell gelingen, die gewünschten Farben deiner Hortensienblüten zu fördern und deinen Garten auch ohne viel Aufwand zu dekorieren. Falls du mehr über die Pflege oder das Düngen von Hortensien erfahren möchtest, kannst du hier mehr darüber lesen. In diesem Artikel kannst du lernen, wie du die Eigenschaften von Hortensienerde verändern kannst, hier zeigen wir, welche Bestandteile die optimale Hortensienerde hat.

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left