So bleibt die Blüte deiner Hortensie rosa

Lesezeit: 2 Minuten

So bleibt die Blüte deiner Hortensie rosa

|
Februar 24, 2022
hortensien-rosa

Inhaltsverzeichnis

Wenn du dich nicht entscheiden kannst, welche Blütenfarbe deine nächste Pflanze haben soll, können wir dir Hortensien empfehlen. Ihre Blütenfarbe kannst du an dieser Stelle ganz einfach wählen. Normalerweise blühen die meisten Hortensienarten rosa, viele können aber ihre Blütenfarbe in Blau, Lila oder Rot verändern. Für die Veränderung der Blütenfarbe sind spezielle Bodenbeschaffenheiten notwendig. Um die Blütenfarbe zu erhalten, ist eine spezielle Pflege vonnöten. Doch wie sorgst du dafür, dass die Blüte deiner Hortensie einen guten Eindruck machen und weiter rosa blühen?

Blüten rosa halten - der richtige Boden ist entscheidend

Um deine Hortensie rosa zu halten, muss der ph-Wert der Erde konstant einen ph-Wert von sechs aufweisen. Die Säure deiner Erde kannst du mit einem Teststreifen aus dem Gartencenter überprüfen. Falls deine Erde einen zu hohen Säuregehalt hat, kannst du ihn mit regelmäßigen Kalken in den alkalischen Bereich verschieben. Zur Entsäuerung kannst du zum Beispiel Kalk oder Kaffeesatz benutzen. 

Bei einer basischen Erde kannst du den ph-Wert mit Kompost, reifem Mist, oder Laub senken und in einen neutralen Bereich bringen. Torf ist ein weiteres Mittel, um die Erde zu säuern, greife allerdings nur darauf zurück, wenn du mit den genannten Mitteln keinen Erfolg hattest. Durch den Abbau von Torf wird der Lebensraum von Pflanzen und Tieren bedroht. 

Tipp: Arbeite alle Mittel zur Bodenverbesserung gut in die Erde ein, sodass sie sich gut entfalten können. 

Von rosa zu blauen Blüten durch saure Erde

Blauen Blüten bei Hortensien werden durch einen niedrigen ph-Wert und einem hohen Aluminiumgehalt verursacht. Wenn der ph-Wert bei sechs liegt, blühen Hortensien rosa. Senkst du den ph-Wert auf 4,5 bis 5,5, beginnt die Hortensie blaue Blüten auszutreiben. Bei dem Farbwechsel gibt es manchmal eine wunderschöne Übergangsphase mit einem mehrfarbigen Strauch. 

Von rosa zu roten Blüten mithilfe von alkalischer Erde

Für eine rote Blütenfarbe muss der ph-Wert der Erde in den basischen Bereich angehoben werden. Dabei kann es bis zu zwei Jahren dauern, bis die Hortensie ihre Blütenfarbe ins Rote verändert. Die Blaufärbung findet wesentlich schneller statt. Zusätzlich zu einem ph-Wert über 6,5 benötigt die Pflanze eine aluminiumhaltige Erde, um ihre Blüten zu färben. Auch weiterführende Maßnahmen in der Pflege sind natürlich zu beachten.

Mehr über Hortensien erfahren

Abschließend kannst du die Farbe deiner Hortensienblüte mit der richtigen Pflege selbst bestimmen. Falls du dich für das Schneiden oder das Überwintern von Bauernhortensien interessierst, kannst du hier mehr darüber erfahren. Wenn deine Hortensie gelbe Blätter hat, solltest du schnell handeln, um deine Pflanze nicht zu gefährden. Mehr dazu findest du in unseren weiterführenden Artikeln, um Schädlinge bestmöglich vermeiden zu können.

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left