Der beste Standort für die Schefflera – so findest du ihn

Lesezeit: 3 Minuten

Der beste Standort für die Schefflera – so findest du ihn

|
März 25, 2022
Schefflera Standort

Inhaltsverzeichnis

Wer auf der Suche nach einer Pflanze ist, die das Gefühl von Sonne und Natur mit in den Haushalt bringt, dann ist die Schefflera genau richtig. Dennoch ist es sehr wichtig, auch den Standort und die damit verbundenen Anforderungen genau im Blick zu behalten. Nicht überall werden sich mit der Zeit die schönen Blätter deiner Schefflera präsentieren können. Aber worauf genau ist rund um den Standort sowie den Boden zu achten und worauf kommt es bei deiner Zimmerpflanze wirklich an?

Darauf solltest du bei der Lage der Schefflera achten

Ganz so sonnig wie in der Natur muss die Strahlenaralie im Garten nicht untergebracht werden. Welcher Standort für die Pflanze konkret zu empfehlen ist, bleibt dabei aber natürlich eine Frage der jeweiligen Sorte. Umso dunkler die Blätter der jeweiligen Schefflera sind, desto dunkler und weniger durchleuchtet darf auch der Standort sein. Bei hellen Blättern ist daher deutlich mehr Sonne nötig.

Viel mehr musst du zum richtigen Standort eigentlich nicht beachten. Auch bei warmer Heizungsluft musst du dir in der Regel keine Sorgen um die Entwicklung der Schefflera machen. Nur Zugluft wird für die Zimmerpflanze eher unschön, da diese auch mit schwankender Temperatur verbunden ist. Solltest du auf diese Faktoren achten, kannst du die Schefflera arboricola grundsätzlich überall im Haus, in der Wohnung oder im Büro platzieren. Doch die richtige Lage allein reicht noch nicht aus.

Der richtige Boden für ein konstantes Wachstum

Wenn es um die Auswahl der richtigen Erde geht, bist du mit einem klassischen Substrat auf der sicheren Seite. Die Herausforderung bei der Strahlenaralie liegt allerdings nicht bei der Auswahl der geeigneten Erde, sondern bei deren Pflege. Sowohl in sonniger Lage als auch im Halbschatten ist ein feuchtes Substrat wichtig, damit sich die Wurzeln festigen und die Triebe wachsen können. Dies gilt nicht nur für ausgewachsene Pflanzen, sondern auch für die frisch durch Stecklinge vermehrten Jungpflanzen. Dennoch sind Staunässe und Wurzelfäule natürlich immer bestmöglich zu vermeiden.

Weitere Tipps zur richtigen Pflege am neuen Standort

Damit sich die Schefflera am ausgewählten Standort jedoch gut entwickeln kann, kommt es auf eine gute und konstante Pflege an. Dies gilt sowohl für das Gießen als auch beim Düngen der Pflanze. So stellst du sicher, dass die Schefflera arboricola im Topf weiter wachsen kann und sich auf natürliche Art und Weise vor Schädlingen und Krankheiten schützt. Die folgenden Kurztipps sind rund um die Pflege der Schefflera daher eine gute Wahl, um die Zimmerpflanze mit Erfolg kultivieren zu können:

  • Gieße deine Schefflera regelmäßig mit frischem Wasser.
  • Versorge die Pflanze wöchentlich mit etwas Blumendünger.
  • Achte auf jährliches Umtopfen bei starkem Wachstum.
  • Halte die Schefflera durch Schneiden möglichst gut in Form.
  • Schütze die Strahlenaralie aktiv vor Wind und vor Kälte.
  • Ab und an Vermehren der Schefflera durch neue Stecklinge.

Solltest du die genannten Aspekte im Blick behalten, musst du dir um gesunde Blätter am gewählten Standort keine Sorgen machen. Gesunde Wurzeln stehen bei der Schefflera im engen Verhältnis zu einer guten Versorgung mit Wasser und Dünger. So ist die Pflege von zentraler Bedeutung, um die Schefflera als immergrüne Pflanze sicher klassisch im Topf oder direkt als Hydrokultur anzubauen.

Jetzt mehr über die Pflege der Strahlenaralie lernen!

Die Schefflera ist eine beeindruckende Zimmerpflanze, die an vielen Standorten prächtige Blätter und gesunde Triebe ausbilden kann. Damit dies wirklich möglich wird, kommt es jedoch auf eine optimale Behandlung der Pflanze an. Dazu gehört auch die Auswahl der Lage und dabei mit der Helligkeit vor Ort. Behalte die Entwicklung der Blätter daher nicht nur im Sommer, sondern immer im Blick. Sollte deine Schefflera mit der Zeit Blätter verlieren, haben wir in diesem Artikel genau die richtigen Tipps für dich.

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left