Der beste Standort für die Zitronenmelisse – so findest du ihn

Lesezeit: 3 Minuten

Der beste Standort für die Zitronenmelisse – so findest du ihn

|
März 4, 2022
zitronenmelisse standort

Inhaltsverzeichnis

Grundsätzlich ist es nicht schwer, einen passenden Ort für die Zitronenmelisse zu finden. Dennoch ist das Wachstum je nach Standort sehr unterschiedlich, weshalb du dich für eine sonnige Lage rund um die Pflanze entscheiden solltest. So wirst du im besten Fall von einem deutlich stärkeren Aroma vor Ort profitieren können, um die Blätter der Melissa officinalis nach deinen Wünschen zu verwenden. Doch wie genau wird es möglich, die Zitronenmelisse im Garten oder Haus erfolgreich anzubauen?

Warum Sonne für die Zitronenmelisse so wichtig ist

Auch wenn die stetige Versorgung mit Sonne für die Melisse nicht entscheidend ist, kommt es auf ein Minimum von drei Sonnenstunden pro Tag an. Nur mit ausreichend Licht können sich die Kräuter im gewünschten Umfeld weiterentwickeln und machen deinen Garten zu einem guten Standort. Da die Zitronenmelisse selbst aus einem angenehmen und warmen Klima stammt, ist viel Sonne wichtig.

Unterschiede zwischen der Pflanzung der Zitronenmelisse im Beet und dem Anbau im Kübel gibt es hinsichtlich des Standorts nicht. Die erforderliche Helligkeit bleibt eines der wichtigsten Kriterien, um das Wachstum der Melisse bei dir im Garten nachhaltig sicherzustellen. Ebenfalls sehr wichtig ist, dass die Zitronenmelisse keinem prasselnden Regen ausgesetzt wird. Mit diesem kommt die Pflanze nur sehr schwer zurecht, weshalb vor allem im Herbst oder Winter ein geschützter Standort zählt.

Zu diesem Zeitpunkt ist eine Pflanzung im Freien möglich

Viele Hobbygärtner verschieben ihre Zitronenmelisse deutlich zu früh ins Kräuterbeet. Sollte es dann jedoch noch zu Spätfrösten kommen, kann dies das Aroma der duftenden Blätter gefährden und das Wachstum verlangsamen. Wähle einen Standort im Freien daher frühstens im April, um vor allem die zarten Jungpflanzen angemessen zu schützen. Falls du die Zitronenmelisse bereits Ende März wieder im Freien kultivieren möchtest, ist die Abdeckung der Pflanze mit etwas Gartenvlies stets problemlos möglich. So bekommt die Zitronenmelisse ausreichend frische Luft, wird aber vor Winden geschützt.

Auf diesen Böden wächst die Zitronenmelisse am besten

Damit sich die Zitronenmelisse auf Dauer gut entwickelt, solltest du einen durchlässigen Boden für die Pflanze auswählen. Achte zudem darauf, dass die Erde möglichst feucht gehalten werden sollte, ohne dass es dabei zu Staunässe kommt. Ein frischer, humoser und lockerer Boden wird somit zur besten Voraussetzung für deine Zitronenmelisse, um sich optimal zu entwickeln. So gelingt es dir, die Zitronenmelisse mit Erfolg auf dem Balkon, auf der Terrasse oder direkt im Kräuterbeet zu halten.

Da es sich bei der Melissa officinalis um einen Lichtkeimer handelt, sollten die Samen während des Pflanzens nicht zu stark im Boden eingedrückt werden. Um die Keimung zu beschleunigen, ist eine Temperatur von etwa 20 Grad genau die richtige Grundlage. Solltest du deine Melissen bereits im Topf gekauft haben, ist das Umtopfen in eine frische und hochwertige Erde immer eine gute Wahl.

Lässt sich die Zitronenmelisse auch auf dem Balkon anbauen?

Wie bereits erwähnt, ist die Pflanzung der Zitronenmelisse nicht nur an einem Standort direkt im Garten möglich. Somit lässt sich die Pflanze auch in einem Topf oder Kübel auf dem Balkon pflanzen, solange die Bedingungen vor Ort zu den Anforderungen der Zitronenmelisse passen. Zu kalt sollte es für die Melissa officinalis daher ebenfalls nicht werden. Mit einer umfassenden Pflege, die auf dem richtigen Schnitt, häufigem Gießen und vereinzelten Düngen basiert, bist du bestens abgesichert.

Achte in dieser Hinsicht darauf, dass die Zitronenmelisse bis zur Ernte ausreichend Sonne erhält oder zumindest im Halbschatten wächst. So hast du die besten Chancen, die Lippenblütler bis zur Bildung der ersten Blüten ernten zu können und von aromatischen Blättern zu profitieren. Solltest du mehr zur Aussaat deiner Melisse im Freiland erfahren wollen, schau dir unseren Beitrag zur Pflanzung an.

Weitere Details zum besten Standort für deine Melisse!

Du möchtest mehr über die Eigenschaften der Zitronenmelisse erfahren? Dann lohnt sich auch ein Blick auf unsere weiterführenden Artikel, die wir dir direkt hier zur Verfügung stellen. In diesen zeigen wir dir, wie du die Zitronenmelisse vermehren kannst, ob Stecklinge hierzu geeignet sind und was es mit der Blüte der Kräuter auf sich hat. So fällt es dir leicht, die Pflanze selbst mit dem nötigen Erfolg im Garten anzubauen und die Zitronenmelisse auf Dauer zu einem guten Begleiter zu machen.

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left