Basilikum überwintern: So gelingt es dir! 

Lesezeit: 2 Minuten

Basilikum überwintern: So gelingt es dir! 

|
März 27, 2022
basilikum frost

Inhaltsverzeichnis

Basilikum verträgt keine Kälte im Garten, da es in tropischen Klimazonen beheimatet ist. Eine Überwinterung dieser Kräuter im Freien ist daher zum Scheitern verurteilt. 

Dennoch können geschickte Hobbygärtner unter bestimmten Bedingungen während der Wintersaison Erfolg haben. Wir zeigen dir, wie es dir gelingt!

Basilikum überwintern: kurz und knapp 

  • Basilikum ist eine mehrjährige Pflanze, die im Haus überwintert werden muss, da sie sehr empfindlich gegen Frost ist.
  • Um Küchenkräuter in Töpfen anzubauen, nimmst du die Pflanze aus dem Topf und setzt sie in einen Behälter mit Drainage.
  • Basilikum wird am besten an einem gut beleuchteten Ort mit Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad Celsius im Winter gepflegt. Eine Fensterbank oder ein Wintergarten ist ideal für diese Kräuter.

So kannst du dein Basilikum überwintern: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Decke das Abzugsloch ab 

Der Topf sollte einen Durchmesser von etwa 20 Zentimetern haben. Lege eine nach oben gewölbte Tonscherbe auf den Boden, damit das Wasser frei aus dem Gefäß fließen kann.

Schneide Vlies aus

Schneide ein Stück Gartenvlies auf die Größe des Behälters zu.

Lege Vlies auf den Blähton 

Das wasserdurchlässige Tuch trennt die Drainage vom Boden im Behälter. Um Blähton oder Kies sauber und zugänglich zu halten, legst du das Vlies vorsichtig auf die Drainageschicht.

Fülle den Substrat ein 

Ein Gartenbeet oder ein Container mit Topfpflanzenerde ist ideal für diese Art der Bepflanzung. Basilikum, eine nährstoffreiche Pflanze, braucht mehr Nährstoffe, als spezielle Kräutersubstrate liefern. Fülle die Erde mit einer Pflanzschaufel in den Topf.

Pflanze Basilikum ein 

Stampfe die Erde um die Basis der Basilikumpflanze fest und füge nur so viel Erde hinzu, dass die Oberseite des Ballens bedeckt ist.

Drücke die Erde aus

Drücke den Wurzelballen der Kräuter mit deinen Händen fest an. Füge so viel Erde hinzu, wie nötig ist, um die Wurzeln vollständig zu bedecken.

Gieße das Basilikum an 

Gieße die Pflanze zum Schluss gründlich und lass sie abtropfen. Der Topf kann draußen stehen bleiben, solange die Temperatur mehr als 10 Grad Celsius beträgt.

Wähle die Sorte des Basilikums gezielt aus

Es ist bekannt, dass Basilikum aus dem Supermarkt nur ein paar Wochen hält, wenn es richtig gepflegt wird. Pflanzen, die aus Samen gezogen werden, sind viel widerstandsfähiger. Allerdings sind nur wenige Sorten dieser Pflanze für den langfristigen Anbau im Garten geeignet. Die folgenden sind einige der vielversprechendsten Kandidaten:

  • Afrikanisches Baumbasilikum (Ocimum gratissium x suave)
  • Garten-Basilikum (Ocimum kilimandscharicum x basilicum)
  • Rot-Blaues Afrikanisches Basilikum ‚African Blue‘ (Ocimum kilimanscharicum basilicum)
  • Grünblättriges Afrikanisches Basilikum ‚African Green‘ (Ocimum kilimanscharicum basilicum)

Tipp: Bei Temperaturen von 10 bis 12 Grad Celsius übersteht das winterharte afrikanische Strauchbasilikum den Winter auch im Dunkeln. Die Pflanze hört in diesem Fall auf, sich zu entwickeln, wird wenig gegossen und nicht gedüngt. Das königliche Unkraut wird ab März an einem helleren und wärmeren Standort wieder sprießen.

Du möchtest mehr über dein Basilikum wissen? Erfahre, wie du die Blätter und Blüten deines Basilikums pflegen kannst!

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left