Sonnenblumen in der Vase – wie sie länger haltbar bleiben

Lesezeit: 3 Minuten

Sonnenblumen in der Vase – wie sie länger haltbar bleiben

|
Mai 30, 2022
Sonnenblume Vase

Inhaltsverzeichnis

Sonnenblumen (Helianthus annuus) sehen nicht nur im Beet oder in Pflanzkübeln im Freiland hübsch aus, sie können auch deinen Küchen- oder Wohnzimmertisch zieren – als Schnittblumen. Egal, ob du deine Schnitt-Sonnenblumen selbst erntest oder als Strauß kaufst – wir erklären dir, wie du deine Sonnenblumen in der Vase pflegen kannst, damit dich der Anblick eine lange Zeit erfreut!

Warum Sonnenblumen in der Vase so beliebt sind

Die Sonnenblume ist zwar keine heimische Pflanze in unserer Region, sie ist jedoch beliebt, wie kaum eine andere Blume! Der Hauptgrund, wieso wir Sonnenblumen so gerne mögen, ist ihre Optik! Die gelben Blütenblätter bringen eine sommerliche Stimmung mit sich und setzen hübsche, gelbe Farbtupfer in dein Zuhause – schlussendlich holst du dir mit Schnitt-Sonnenblumen viele kleine Sonnen in deine Wohnung!

Ein weiterer Grund für die Beliebtheit der Sonnenblumen ist die Robustheit der Pflanzen. Wenn du schon einmal eine Sonnenblume in der Hand gehalten hast, weißt du, wie stabil und dick der Stiel allein ist. Auch die Blätter und Blütenköpfe sind robuster als viele anderen Blumen und behalten somit ihre Optik länger als filigrane und kleine Blumen. 

So schneidest du die Sonnenblume in der Vase am besten

Wie du vielleicht schon weißt, ist es bei Blumensträußen und Schnittblumen generell sinnvoll, die Stiele der Blumen erneut schräg anzuschneiden, bevor du sie in eine Vase mit Wasser setzt. So erweiterst du die Fläche, durch die die Blumen Wasser aufnehmen können. Gleichzeitig entfernst du die Enden der Stiele, die gegebenenfalls schon begonnen haben, sich zu zersetzen und von Pilzen oder Bakterien befallen sind. Auch Sonnenblumen solltest du auf jeden Fall anschneiden, bevor du sie in die Vase sitzt. Du kannst diesen Schnitt alle zwei Tage wiederholen und so die Lebensdauer deines Sonnenblumen-Straußes verlängern.

Solltest du deine Sonnenblumen für die Vase nicht im Geschäft kaufen, sondern selbst ernten, gilt es außerdem, den richtigen Zeitpunkt für die Ernte zu finden. Wähle hierfür einen Zeitpunkt am frühen Vormittag eines trockenen und sonnigen Tages. Wähle die Sonnenblumen aus, deren Blüten sich noch nicht vollständig geöffnet haben und verwende sauberes und scharfes Werkzeug – so kannst du dich für eine längere Zeit über die gelben Blütenköpfe in deinem Zuhause freuen. 

Diese Methoden helfen dir, deine Sonnenblumen frisch zu halten

Eine umstrittene Methode, Schnitt-Sonnenblumen länger haltbar zu machen, ist das Tauchen der Stängel in heißes Wasser, bevor sie in der schlussendlichen Vase landen. Dieses Vorgehen soll die Entwicklung von Fäulnis aufhalten, indem die Schnittfläche verödet wird und sich dadurch verschließt. Während die einen diese Methode als Sinnvoll erachten, meinen wieder Andere, dass die Blüten-Haltbarkeit verkürzt wird. Bilde dir am besten selbst ein Urteil und teste aus, ob diese Methode funktioniert oder nicht!

Eine weitere, wichtige Methode ist das Wechseln des Wassers in der Vase. Steht das Wasser zu lange ohne Bewegung in der Vase, fängt es an, streng zu riechen und schadet deinen Sonnenblumen. Wechsle das Wasser in der Vase im Idealfall täglich und verwende lauwarmes – nicht eiskaltes – Wasser. So hast du noch lange eine Freude an den Stauden in der Vase.

Weitere Tipps für die Pflege deiner Sonnenblumen vor Ort

Bei der Pflege von Schnittblumen scheiden sich die Geister der Blumenliebhaber und es gibt viele Ideen und Ansätze, die deinen geschnittenen Sonnenblumen helfen können, jedoch ohne wissenschaftlich erwiesene Wirkung. So schwören einige Blumenliebhaber darauf, ein kupfernes Cent-Stück in das Wasser der Vase zu geben, während wieder andere Pflanzenfreunde einige Tropfen Spülmittel unter das Wasser mischen. Auch hier handelt es sich um ein Ausprobieren und Beobachten – vielleicht findest du genau die Methoden oder das Frischhaltemittel, die deinen Schnitt-Sonnenblumen gefällt!

Erfahre jetzt mehr über deine Sonnenblumen in der Vase!

Egal, ob selbstgeerntet oder gekauft – Sonnenblumen in der Vase bringen eine sommerliche Stimmung in dein Zuhause und setzen auffällige, gelbe Farbtupfer! Die Helianthus-Pflanzen lassen sich dabei nicht nur als Schnittpflanzen in das Innere deines Zuhauses bringen, sie können sogar im Topf kultiviert werden. Erfahre in unseren Beiträgen mehr zu der Pflanzung von Sonnenblumen im Topf und lerne die hübsche Blume für jede Stelle ganz genau kennen!

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left