Lassen sich Nelken durch Samen aussäen?

Lesezeit: 3 Minuten

Lassen sich Nelken durch Samen aussäen?

|
Februar 8, 2022
nelkensamen

Inhaltsverzeichnis

Wer sich für Nelken im Garten entscheidet, muss sich um eine erfolgreiche Aussaat in der Regel keine Sorgen machen. Die Dianthus gehört ganz eindeutig zu den Anfängerpflanzen und erfordert daher nicht viel Aufwand in der Pflege. Doch wie genau gehst du hierbei am besten vor und lassen sich die Nelken mithilfe von Samen vermehren? In diesem Beitrag zeigen wir dir, worauf es bei der Aussaat ankommt und welche Rolle die Nelkensamen für die Stauden direkt in deinem Garten spielen.

So wählst du den perfekten Zeitpunkt für die Aussaat

Bei der Nelke handelt es sich grundsätzlich um eine zweijährige Pflanze. Wie bei vielen Blumen dieser Art ist eine Aussaat zwischen Juni und Anfang September zu empfehlen. Im selben Jahr solltest du hierbei keine Blüten der Dianthus mehr erwarten. Auch die jungen Pflanzen zeigen sich erst in ihrem zweiten Standjahr, weshalb die Aussaat zum besagten Zeitpunkt am besten ist. Solltest du dich mit Samen für eine frühere Aussaat entscheiden, wird höchstens eine Blattrosette erkennbar. Zu spät können wir dir die Aussaat der Nelken jedoch auch nicht empfehlen, da sie im Winter nicht wachsen.

Unabhängig von der gewählten Variante für die Pflanzung ist es wichtig, die Gartennelken mit den richtigen Methoden auszusäen. Sollten sich bei dir im Garten bereits gut wachsende Pflanzen befinden, lassen sich diese mit den richtigen Methoden vermehren. Worauf du hierbei konkret achten solltest, haben wir dir in einem weiterführenden Beitrag bereits zusammengefasst. Falls du hingegen vollkommen neue Nelken anbauen möchtest, wird dies mithilfe von Samen möglich.

Unterschiede zwischen Beet und Balkon

Viele Hobbygärtner entscheiden sich bewusst für die Pflanzung im heimischen Blumenbeet. So zeigen sich die Garten- und Landnelken bereits im zweiten Jahr von ihrer besten Seite und werten die ganze Umgebung maßgeblich auf. Wichtig ist hierbei jedoch, dass die werdenden Pflanzen vor allem im Winter etwas Schutz bekommen. Ohne den Schutz fällt die Entwicklung der Nelken meist nicht leicht.

Auch für die Nelken auf dem Balkon und im Topf gelten die gleichen Ansätze. Wähle hierzu ein geeignetes Substrat und sorge dafür, dass das Wachstum mit etwas Kompost noch besser läuft. Im Gefäß sollten die Samen anschließend mit bis zu zwei Zentimetern Tiefe in den Boden eingedrückt werden. Solange es die Bedingungen zulassen, können die Jungpflanzen den Winter draußen im Freien verbringen. Etwas zusätzlicher Schutz vor der winterlichen Kälte ist jedoch ebenfalls nötig.

Nelken aussäen

Funktioniert die Aussaat bei allen Nelken gleich?

Bei der Aussaat der zahlreichen Nelkenarten gibt es in den meisten Fällen keine Unterschiede. Dies liegt ganz einfach daran, dass es sich um die gleiche Pflanzenfamilie handelt. Lediglich im weiteren Verlauf der Pflege gibt es ein paar Unterschiede, die du zuvor kennen solltest. Dies betrifft vor allem die Pflege im Winter. Die folgenden Aspekte solltest du für deine Nelken hierbei stets beachten:

  • Ein guter Boden bietet eine feine Mischung aus Blumenerde, Sand und Kompost. Dies gilt für alle Arten der Nelke, um für ein durchdachtes und verlässliches Wachstum sorgen zu können.
  • Viele Nelken sind winterhart. Sollte dies auch auf deine Nelkenarten zutreffen, kannst du sie im Winter problemlos draußen lassen. Bei empfindlichen Pflanzen ist ein warmer Ort nötig.
  • Vor allem bei den Jungpflanzen, die nach der Aussaat mit Samen entwickelt werden, ist eine etwas höhere Temperatur nötig. Vor allem bei Kälte solltest du die Pflanzen daher abdecken.

Egal ob du dich für Bartnelken, Federnelken, Lichtnelken oder klassische Gartennelken entscheidest. Alle Arten lassen sich mithilfe von Samen entwickeln, die du in gängigen Gartencentern oder direkt im Supermarkt kaufen kannst. Alternativ dazu lassen sich die Samen natürlich direkt aus den Pflanzen im Garten entnehmen. So gibst du die positiven Eigenschaften deiner Sorten an neue Nelken weiter.

Jetzt mehr über die Nelken im Garten erfahren

Nicht ohne Grund sind die durch Samen vermehrten Nelken als Gartenpflanze eine sehr beliebte Wahl. Sie machen es leicht, für farbenfrohe Blüten und grüne Blätter zu sorgen und den Garten optisch aufzuwerten. Falls du mehr über die Nelkensamen und ihren Einfluss für die Anzucht von Nelken erfahren möchtest, haben wir hierzu den perfekten Beitrag für dich. So fällt es dir leicht, für zusätzlichen Schutz zu sorgen, die Pflege besser zu verstehen und die eigenen Nelken anzubauen.

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left