Nelken auf dem Balkon? So wird es möglich

Lesezeit: 3 Minuten

Nelken auf dem Balkon? So wird es möglich

|
Februar 8, 2022
nelken balkon

Inhaltsverzeichnis

Du suchst nach einem guten Platz für deine Nelken, um das Wachstum auf natürliche Art und Weise anzuregen? Nicht immer müssen die Nelken hierzu direkt im Blumenbeet gepflanzt werden. Auch im Topf auf dem Balkon können die Pflanzen problemlos wachsen, wenn der gewählte Standort die jeweiligen Anforderungen der Pflanze erfüllt. Doch wie genau lässt sich die Dianthus erfolgreich auf dem Balkon kultivieren? In diesem Beitrag erfährst du, worauf es bei der Pflege hierbei ankommt.

Sonne als zentrales Kriterium für jeden Standort

Die Sonne wird für die meisten Arten der Nelke zur wichtigsten Voraussetzung für ein konstantes und anhaltendes Wachstum. Dies gilt sowohl für die klassischen Gartennelken (Dianthus caryophyllus) als auch für die Heidenelken (Dianthus deltoides), für die Bartnelken (Dianthus barbatus) oder für die Federnelken (Dianthus plumarius). Doch auch der Boden und die Erde müssen zur Nelke passen.

Häufig kommt es auf einen feuchten und neutralen bis leicht alkalischen Boden an. Nur bei der Heidenelke wird ein leicht saurer Boden zur besseren Wahl. Solltest du eine Zucht im Topf oder Kübel auf dem Balkon bevorzugen, kannst du das Substrat problemlos selbst mischen. Nutze hierzu am besten etwas Sand und Blumenerde, um die nötige Durchlässigkeit sicherzustellen. So musst du dir um die Entwicklung der Nelken auch im Topf keine Sorgen machen, sondern behältst die Kontrolle.

Ideal zur Kultivierung im Topf oder Kübel

Damit die Nelken auf Dauer jedoch auch im Topf einen guten Eindruck machen, kommt es auf eine gründliche und durchdachte Pflege an. Vor allem bei Kälte und der damit verbundenen Nässe wird Staunässe für die Topfnelken zu einem echten Problem. Die folgenden Tipps solltest du für die Pflege der Nelken auf dem Balkon daher im Hinterkopf haben, um dich stets professionell abzusichern:

  • Wähle für die Kultivierung als Topfpflanze einen möglichst trockenen, sonnigen und zudem windgeschützten Ort. So wird auch ein nasser Winter sicher nicht zur Herausforderung.
  • Die Pflege der Nelken auf Balkon, Terrasse und Garten erfordert keinen Dünger. Die nötigen Nährstoffe erhalten deine Pflanzen direkt aus dem Boden und wachsen so stetig weiter.
  • Für die Überwinterung der Nelken im Topf bieten sich bei nicht winterharten Sorten kleine Hilfen wie Fichtenreisig an. Stelle das Gefäß dann zudem auf eine isolierende Styroporplatte.
Nelken im Topf auf dem Balkon

Welche Arten bevorzugen den Topf auf dem Balkon?

Auch wenn sich grundsätzlich jede Art der Nelken im Topf pflanzen lässt, eignen sich einige Sorten besser als andere für die Topfkultur. Sollte dir eine leichte Überwinterung wichtig sein, werden Arten wie die Pfingstnelke (Dianthus gratianopolitanus), die Sandnelken (Dianthus arenarius) oder die beliebten Federnelken (Dianthus plumarius) zur besten Wahl. Ihr Vorteil liegt in der geringen Höhe, wodurch auch die Stiele und Stängel den Winter mit hoher Sicherheit überstehen. So sind auch im zweiten Jahr wieder neue Blüten und Blätter zu erkennen, die deinen Balkon dekorativ schmücken.

Müssen Nelken auf dem Balkon überwintert werden?

Wie bereits erwähnt, wird die Überwinterung der Nelken in den meisten Fällen nicht zum Problem. Solltest du das Gefäß auf deinem Balkon gut schützen, haben die Pflanzen eine hervorragende Basis, um den Winter zu überstehen. Eine Überwinterung der Töpfe in der Wohnung ist in den wenigsten Fällen zu empfehlen. Dies liegt vor allem daran, dass die Nelken natürliches Licht, Helligkeit und frische Luft benötigen. Für die Entwicklung der Blüten wird es draußen daher am einfachsten.

Auch außerhalb des Winters kannst du mit einer geringfügigen Bewässerung an der Wurzel für zusätzliche Frische sorgen. Solltest du die Nelken zudem als Schnittblumen nutzen wollen, wird frisches Wasser deutlich wichtiger. Umso häufiger du das Wasser in der Vase wechselst, desto länger bleiben auch die geschnittenen Blumen haltbar. So profitierst du langfristig vom angenehmen Duft.

Erfahre mehr über die vielen Arten der Nelke!

Falls du die Stauden in Zukunft selbst auf deinem Balkon kultivieren möchtest, hast du rund um die vielen Sorten der Nelken eine gute Auswahl. Nicht nur im klassischen Blumenbeet oder innerhalb der Steingärten werden die Pflanzen hierbei zu einer echten Bereicherung. Gerne informieren wir dich auch in unseren weiteren Beiträgen über die Nelke und zeigen dir, welche Sorten der Dianthus winterhart sind. Gleiches gilt für unsere praktischen Tipps rund um die Überwinterung der Nelken.

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left