Einblatt umtopfen - Schritt-für-Schritt-Anleitung | Pflanzenschule

Lesezeit: 2 Minuten

Einblatt umtopfen - Schritt-für-Schritt-Anleitung | Pflanzenschule

|
März 4, 2022
Einblatt umtopfen

Inhaltsverzeichnis

Das Umtopfen der Friedenslilie (Spathiphyllum), auch Einblatt genannt, ist notwendig, da die Pflanze viele Nährstoffe verbraucht. Mit dem Umtopfen in einen Topf mit frischer Erde kann sich die Pflanze gut ernähren. Falls das Einblatt nicht umgetopft wird, besteht die Gefahr, dass die Pflanze eingeht, da sie nicht ausreichend Nährstoffe speichern kann. Hier ist eine Anleitung zum Umtopfen von Blattfahnen. 

Deshalb muss das Einblatt umgetopft werden

Um der Pflanze ein gesundes Wachstum zu ermöglichen, ist das regelmäßige Umtopfen unabdingbar. In einem Abstand von ein bis zwei Jahren sollte jede Friedenslilie umgetopft werden. Selbst wenn die Pflanze ausgewachsen ist, hat das regelmäßige Umpflanzen weiterhin einen Sinn: Das Einblatt ist ein Starkzehrer, das bedeutet, die Pflanze verbraucht viele Nährstoffe aus der Erde. Nach ein bis zwei Jahren sind die Nährstoffreserven der Erde erschöpft und das Einblatt benötigt eine neue Nährstoffquelle. Durch das Umtopfen in frische Erde kann sich die Pflanze wichtige Nährstoffe aus der neuen Erde ziehen.

Falls dein Einblatt in Hydrokultur wächst, müssen die ersten drei Zentimeter des Substrates ausgetauscht werden, da das Einblatt der Erde alle Nährstoffe entnommen hat. Zusätzlich verdichtet sich die Erde nach einiger Zeit, das Einblatt kann in lockerem Boden jedoch am besten wachsen. 

Einblatt umtopfen - Schritt-für-Schritt-Anleitung

Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung wird das Umtopfen garantiert zum Erfolg: 

  • Topfe das Einblatt für ein rapides Wachstum im Frühjahr um
  • Löse den Wurzelballen aus dem alten Topf
  • Schüttel überflüssige Erde ab und untersuche die Pflanze auf Schäden
  • Entferne gelbe bzw. braune Blätter und Blüten
  • Bereite einen (größeren) Kübel vor und nutze die passende Erde
  • Gieße die Erde, sodass sich die Pflanze sofort vollsaugen kann
  • Stelle das Einblatt in den Topf und fülle Hohlräume mit Erde auf
  • Gieße das Einblatt und lasse überflüssiges Wasser ablaufen
  • Vermeide Leitungswasser bzw. lasse das Wasser abstehen, sodass sich der Kalk legen kann. 

Nachdem das Einblatt erfolgreich umgepflanzt wurde, ist die richtige Pflege in den ersten Wochen entscheidend, wie gut sich die Pflanze in ihrem neuen Kübel zurechtfindet. Hierzu ist es wichtig, die Pflanze regelmäßig zu gießen, sodass sie sich gut in der Erde festwurzeln kann. Falls du vorgedüngte Erde verwendet hast, kannst du nach ungefähr sechs Wochen mit dem Düngen anfangen. Bei ungedüngter Erde empfehlen wir die Pflanze nach zwei bis drei Wochen das erste Mal zu düngen.

Mehr über Spathiphyllum erfahren

Abschließend ist das regelmäßige Umtopfen für ein gesundes Wachstum der Friedenslilie unabdingbar. Alle ein bis zwei Jahre benötigt das Einblatt frische Erde, da sie alle wichtigen Nährstoffe aus der Erde gezogen hat. In der Pflege von Friedenslilien ist eine abgestimmte Nährstoffversorgung essenziell für eine prächtige Pflanze. Wenn du dein Einblatt umtopfst, kannst du die Gelegenheit nutzen und den Wurzelballen teilen, sodass du zwei Pflanzen erhältst. Hier kannst du nachlesen, an welchem Standort Scheideblätter am besten anwachsen. 

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left