Einblatt gießen - So vermeidest du gelbe Blätter | Pflanzenschule

Lesezeit: 2 Minuten

Einblatt gießen - So vermeidest du gelbe Blätter | Pflanzenschule

|
März 4, 2022
Einblatt gießen

Inhaltsverzeichnis

Das Einblatt (Spathiphyllum) stammt ursprünglich aus den Tropen Südamerikas uns ist eine beliebte und pflegeleichte Zimmerpflanze. Sie gehört der Familie Aronstabgewächse an und wird auch Scheidenblatt, Blattfahne oder Friedenslilie genannt. Erfahre, wie oft du das Einblatt gießen musst und ob noch zusätzliche Pflege notwendig ist. 

Auf einen Blick:

  • Gieße, sobald die Erdoberfläche leicht angetrocknet ist
  • Sorge für eine gute Drainage
  • Bestäube die Blätter hin und wieder mit kalkarmen Wasser

Einblatt regelmäßig gießen

Durch die Bedingungen in der Heimat benötigt das Einblatt eine hohe Luftfeuchtigkeit und darf auf keinen Fall austrocknen. Sorge dafür, dass dein Kübel Drainagelöcher hat, sodass das überflüssige Wasser abfließen kann. Das Wasser kann sich in einem Untersetzer sammeln, dieser Untersetzer darf jedoch unter keinen Umständen dauerhaft mit Wasser gefüllt sein. Falls das Einblatt dauerhaft in stehendem Wasser kultiviert wird, werden die Wurzeln anfangen zu faulen und die Friedenslilie wird eingehen. 

Wann genau das Einblatt Wasser benötigt, verrät dir die Erdoberfläche. Wenn sie leicht angetrocknet ist, wird es höchste Zeit, das Einblatt zu gießen. Wie viel Wasser dein Einblatt braucht, ist von dem Standort abhängig. Prinzipiell verträgt das Einblatt direktes Sonnenlicht nicht gut, da die Blattfahne nicht daran gewöhnt ist. Je mehr direktes oder indirektes Licht das Einblatt abbekommt, desto mehr Wasser benötigt sie. 

In der Winterzeit benötigt das Scheidenblatt weniger Wasser, als in der Vegetationszeit. 

Die Pflanze ist in ihrer Heimat an eine hohe Luftfeuchtigkeit gewöhnt, deshalb solltest du die Friedenslilie nicht nur gießen, sondern auch mit Wasser besprühen. Dabei ist es wichtig, dass nur die Blätter angesprüht werden. Wenn die Blüten mit Wasser eingesprüht werden, verändert sich die weiße Blütenfarbe rasch in ein tristes Braun

Die ideale Erde für Spathiphyllum

Grundsätzlich kannst du für das Einblatt handelsübliche Gartenerde verwenden, dabei ist es wichtig, dass die Erde einen hohen Humusanteil hat. Um die Durchlässigkeit der Erde zu erhöhen, kannst du die Gartenerde mit Blähton oder Sand mischen. So kann das Wasser besser abfließen und die Erde wird luftdurchlässiger.

Mehr über Spathiphyllum erfahren

Zusammenfassend benötigt das Einblatt regelmäßige Wassergaben und muss mit einer Sprühflasche besprüht werden, um die Luftfeuchtigkeit hochzuhalten. Außerdem ist eine durchlässige Erde wichtig für ein gesundes Wachstum. Falls du mehr über das Umpflanzen und Vermehren der Friedenslilie erfahren möchtest, kannst du in der Pflanzenschule mehr dazu lesen.

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left