Tellerhortensie vermehren - Stecklinge & Teilung

Lesezeit: 2 Minuten

Tellerhortensie vermehren - Stecklinge & Teilung

|
April 8, 2022
Tellerhortensie vermehren

Inhaltsverzeichnis

Tellerhortensien sind mit ihren Schirmrispen in jedem Garten eine gern gesehene Abwechslung. Sie wächst bis zu zwei Metern hoch und zwei Meter breit und benötigt einen humusreichen Boden. 

Wie können Tellerhortensien vermehrt werden?

Für die Vermehrung von Tellerhortensien ist die Stecklingsvermehrung der einfachste Weg. Dazu kannst du einen abgeschnittenen Trieb in Anzuchterde stecken und dich gedulden, bis der Steckling wurzelt. Stecklinge bestehen aus mindestens drei Blattpaaren und werden oberhalb eines Knospenpaares abgeschnitten. Der Zeitpunkt um einen Steckling zu pflanzen ist nicht allzu ausschlaggebend, solange der Steckling bei der richtigen Temperatur kultiviert wird. Bedenke, dass Jungpflanzen noch nicht so kälteresistent sind und bei starken Minusgraden einen Winterschutz benötigen. 

Tellerhortensien durch Stecklinge vermehren - Schritt-für-Schritt-Anleitung

Um einen frisch von der Pflanze abgetrennten Trieb als Steckling zu pflanzen, musst du wie folgt vorgehen:

  • Trieb mit drei Blattpaaren und ohne Blütenknospen von der Pflanze abschneiden
  • Schneide die unteren Blattpaare des Stecklings ab
  • Trenne die Triebspitze vom Steckling
  • Halbiere die Blätter
  • Schnittwunde in Bewurzelungspulver tauchen
  • Pflanze den Steckling in ein ca. zwei Zentimeter tiefes Loch im Anzuchttopf
  • Gieße den Steckling
  • Hülle die Anzuchtschale in eine durchsichtige Plastikfolie
  • Lüfte die Plastikfolie regelmäßig

Nach einigen Wochen hat der kleine Steckling sich zu einer Jungpflanze entwickelt und kann in einen größeren Topf, oder in das Gartenbeet eingepflanzt werden. Hier kannst du nachlesen, in welcher Erde Hortensien besonders gut wachsen können. 

Tellerhortensie richtig teilen!

Wenn deine Tellerhortensie eine hohe Wuchshöhe erreicht hat, kannst du sie durch Teilung vermehren. Grabe dazu deine Tellerhortensie aus und befreie den Wurzelstock von Erdklumpen. Trenne nun Teil ab, den du als neue Pflanze einpflanzen möchtest. Dazu kannst du einen Spaten nutzen, falls der Wurzelballen zu fest ist, kannst du ihn mit einer Säge zerteilen. Nun kannst du die geteilte Tellerhortensie an einen anderen Standort in deinem Garten eingraben. 

Mehr über Tellerhortensien erfahren

Zusammenfassend gibt es zwei verschiedene Wege, um Tellerhortensien einfach zu vermehren, Stecklinge und Teilung. Wenn du wissen möchtest, wie Tellerhortensien gepflegt werden, kannst du hier mehr darüber erfahren. Außerdem haben wir hier eine Anleitung zum Mischen von Hortensienerde

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left