Tellerhortensien schneiden - Zeitpunkt & Schnitttechnik

Lesezeit: 3 Minuten

Tellerhortensien schneiden - Zeitpunkt & Schnitttechnik

|
April 8, 2022
Tellerhortensie schneiden

Inhaltsverzeichnis

Warum sollten Tellerhortensien geschnitten werden?

Der Austrieb kann im Alter nachlassen, um ihn wieder anzuregen ist ein Verjüngungsschnitt notwendig. Sollte das Blattkleid zu dicht sein, kannst du es auslichten, sodass ausreichend Licht und Luft in das Pflanzeninnere kommt. Wenn eine Tellerhortensie von einer Krankheit befallen wird, müssen alle betroffenen Pflanzenteile abgeschnitten werden, sodass sich die Krankheit nicht weiter ausbreiten kann. 

Der beste Zeitpunkt um Tellerhortensien zu schneiden

Der beste Zeitpunkt eine Tellerhortensie zu schneiden ist im Frühjahr, um die Blütenbildung voranzutreiben. Ein guter Zeitpunkt ist im März, alternativ kannst du den Strauch auch nach den Einheiligen schneiden. Bedecke ihn bis dahin mit einem Winterschutz.

Werkzeug zum Schneiden von Tellerhortensien

Um Krankheiten entgegenzuwirken, sollte das Schneidewerkzeug vor dem ersten Schnitt desinfiziert werden. Zusätzlich ist es sehr wichtig, dass die Schere scharf ist, um saubere Schnittwunden zu hinterlassen. Die Schnittwunden einer scharfen Schere verheilen um einiges schneller, als von einer stumpfen Schere.  Besprühe deine Gartenschere mit Desinfektionsmittel, oder lege sie ca. zehn Minuten in kochendes Wasser.

Verschiedene Schnitttechniken bei Tellerhortensien

Je nachdem wieso deine Tellerhortensie geschnitten wird, gibt es verschiedene Schnitttechniken, die den gewünschten Effekt hervorbringen:

Verjüngungsschnitt 

Verjüngungsschnitte werden nur durchgeführt, wenn die Pflanze einige Jahre nicht geschnitten wurde und nicht mehr so kräftig Äste und Blüten austreibt. Der Verjüngungsschnitt versorgt die Hortensie mit neuer Energie und lässt sie wieder, wie eine Jungpflanze, kräftig austreiben. Alle drei bis vier Jahre kannst du deiner Tellerhortensie einen Verjüngungsschnitt gönnen. Dieser sollte an einem trockenen und windstillen Tag nach den Eisheiligen stattfinden.

Schnittanleitung Verjüngungsschnitt:

  • vertrocknete Triebe am Stumpf abschneiden
  • unverholzte Zweige bis zum verholzten Teil des Astes kürzen
  • Schnittwunde sollte ca. drei bis fünf Millimeter Distanz zum nächsten Knospenpaar haben

Erhaltungsschnitt

Alle zwei bis drei Jahre sollte ein Erhaltungssschnitt durchgeführt werden, so wird die Blütenbildung angeregt und der Alterungsprozess verlangsamt. Zusätzlich fördert der Erhaltungsschnitt das Dickenwachstum der Äste.

Schnittanleitung Erhaltungsschnitt:

  • grüne Triebe maximal um ein Drittel zurückschneiden
  • neue Triebe an der Spitze schneiden
  • vertrocknete und ungewollte Triebe entfernen
  • Pflanzeninnere auslichten, bzw. auf Bodenhöhe kürzen
  • Verwelkte Blüten entfernen

Formschnitt

Deine Hortensie sollte regelmäßig in Form geschnitten werden, so besteht nicht die Gefahr einen radikalen Formschnitt durchzuführen. Bei einem radikalen Schnitt besteht die Gefahr, Blütenknospen für das nächste Jahr abzuschneiden. Beim Formschnitt wird der Strauch auf die gewünschte Höhe bzw. Breite geschnitten. Bei großen Formen kannst du auf eine elektrische Heckenschere zurückgreifen. 

Entlastungsschnitt

Falls sich an einem Trieb sehr viele Blüten bilden sollten und diese den Ast herunterhängen lassen, solltest du dir überlegen, ob du nicht die Blütenanzahl verringern möchtest, sodass der Trieb wieder aufrecht stehen kann. Schneide den Trieb kurz unter der Biegung ab, an der Stelle wo die Beugung beginnt. 

Gesundheitsschnitt

Bei kranken Pflanzen müssen betroffene Pflanzenteile abgeschnitten werden und im Hausmüll entsorgt werden. Entsorge das Schnittgut von kranken Pflanzen niemals auf dem Kompost, da die Krankheit sich von dort aus weiterverbreiten kann. Die Pflanze sollte um ca. ein Drittel bis die Hälfte runtergeschnitten werden. 

Hortensiengewächse pflegen

Abschließend gibt es verschiedene Schnittmethoden, bei denen du abwägen musst, wann deine Tellerhortensie geschnitten werden sollte.  Bei der Tellerhortensie kann ein zu häufiger Rückschnitt die nächstjährige Blüte verhindern. Wenn du mehr über das Düngen von Hortensien, oder das Umpflanzen von Orchideen lesen möchtest, bist du an der richtigen Adresse. 

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left