Große Lavendel - Welche Art wird wie hoch?

Lesezeit: 3 Minuten

Große Lavendel - Welche Art wird wie hoch?

|
Februar 28, 2022
lavendel gross

Inhaltsverzeichnis

Der Lavendel (Lavandula) bereichert mit seinen violetten Blüten und betörendem Duft jeden Garten. Er lässt sich sowohl im Topf, als auch Beet kultivieren und existiert in 25 bis 30 verschiedenen Arten, die sich neben Wuchsverhalten und Form auch in ihrer Höhe unterscheiden. 

Der Lavendel zählt botanisch zu den Halbsträuchern und gehört nicht, wie fälschlicherweise angenommen, zu den Stauden. Die meisten Lavendelsorten werden im Durchschnitt zwischen 40 und 80 Zentimeter hoch, wobei es Ausreißer nach oben und unten gibt. In diesem Artikel geben wir dir eine Übersicht, welche Arten welche Höhe erreichen können, damit du eine fundierte Entscheidung treffen kannst. 

Diese Lavendelsorten sind hochwachsend

Für hochwachsende Lavendelsorten sind Höhen von bis zu einem Meter nicht unrealistisch. Einige Sorten des Provence-Lavendels und Speiklavendel können diese Höhe erreichen. Letzterer erreicht im Durchschnitt Höhen zwischen 80 und 100 Zentimetern. Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Höhe eher von Pflege und Bedingungen am Standort, als von der Lavendelsorte abhängt. Wenn optimale Bedingungen herrschen und die Pflanze sich wohlfühlt, wird sie dir das mit üppigem Wachstum und vielen Blüten zeigen.

Folgende Sorten sind für eine große Wuchshöhe bekannt:

  • „Hidecote Giant“: Unterart der Lavandula intermedia. Dieser Lavendel erreicht eine durchschnittliche Höhe von 60 bis 70 Zentimetern und trägt hellviolette Blüten.
  • „Imperial Gem“: Unterart der Lavandula angustifolia. Die Pflanze wird zwischen 70 und 80 Zentimetern groß und besitzt dunkelviolette Blüten.
  • „Grosso“: Unterart der Lavandula Intermedia. Diese Sorte wird zwischen 60 und 70 Zentimeter hoch und trägt violette Blüten.

Anmerkung: Der Lavendel wächst zwar vertikal, jedoch führt mit steigender Höhe das Eigengewicht der Blätter und Blüten dazu, dass die Stängel der Pflanze zur Seite hängen. Ein regelmäßiger Schnitt sollte demnach nicht vernachlässigt werden.

Mittelhohe Lavendel

Die Vetreter des Echten Lavendels (Lavandula angustifolia) erreichen mittlere Höhen zwischen 40 und 60 Zentimetern. Daneben erreichen Unterarten des Lavandins ähnliche Größen. Folgende Sorten sind besonders beliebt:

  • “Miss Katherine”: Unterart des Echten Lavendels, die zwischen 40 und 50 Zentimetern hoch wird. Seine Blüten sind dunkelviolett.
  • “Gruppenhall”: Unterart des Lavandins, die durchschnittlich 50 bis 60 Zentimeter groß wird. Seine Blüten sind weiß.
  • “Hidecote”: Unterart des Echten Lavendels. Rosa blühende Art, die zwischen 50 und 60 Zentimetern Höhe erreicht.
  • “Grappenhall”: Unterart des Lavandins, welche 50 bis 60 Zentimeter groß wird. Seine Blüten leuchten in einem kräftigen Blauton.

Diese Lavendelsorten wachsen eher niedrig

Die Pflanzen des Schmetterlings- bzw. Schopflavendels sind mit einer durchschnittlichen Höhe von 40 bis 60 Zentimetern eher niedrig wachsende Sorten. Besonders klein sind die sogenannten Zwerglavendel, Unterarten des Echten Lavendels (Lavandula angustifolia), welche Wuchshöhen zwischen 20 und 50 Zentimetern erreichen. Folgende Arten sind besonders schön und beliebt:

  • “Peter Pan”: Dieser Zwerglavendel besitzt violette Blüten und wird zwischen 25 und 35 Zentimeter hoch.
  • “Munstead”: Eine dunkelblau blühende Sorte, die zwischen 30 und 50 Zentimeter hoch wird. 
  • “Dwarf Blue”: Die Pflanze besitzt blaue Blüten und erreicht Wuchshöhen von 20 bis 30 Zentimetern.
  • “Blue Scent”: Lavendel mit blauen Blüten und einer durchschnittlichen Höhe von 25 bis 40 Zentimetern.

Mehr über Lavendel erfahren!

Du siehst, ob klein oder groß, es existiert für jedes Bedürfnis ein passender Lavendel. Falls du wissen möchtest, wie du deinen Lavendel in Garten oder Topf richtig einpflanzt, klicke hier. Der Duft der Pflanze lässt einige mögliche Verwendungen erahnen. Welche genau das sein können, erklären wir dir in unserem Artikel über alle möglichen Verwendungen des Lavendels. Du fragst dich, ob dein Lavendel winterhart ist? In diesem Artikel sagen wir dir, welche Sorten winterhart sind und wie du Boden oder Topf präparieren kannst, damit deine Pflanze den Winter gut übersteht. 

hello world!

Verwandte Themen

Mehr Artikel laden
magnifiercrossmenuarrow-left