Schneeballhortensie Annabelle vermehren - Stecklinge & Teilung

Lesezeit: 2 Minuten

Schneeballhortensie Annabelle vermehren - Stecklinge & Teilung

|
Februar 17, 2022
hortensie annabell vermehren

Inhaltsverzeichnis

Hortensien sind mit ihrem Blütenreichtum in jedem Garten gerne gesehen. Die Schneeballhortensie Annabelle kann ganz einfach durch Teilung oder Stecklinge vermehrt werden, sodass du sie an einer anderen Stelle im Garten wieder einpflanzen kannst.  Wir zeigen dir, worauf du achten solltest!

Annabelle Hortensie mit Stecklingen vermehren

Der beste Zeitpunkt, um Stecklinge von der Schneeballhortensie Annabelle abzuschneiden, liegt im Frühjahr bzw. im Frühsommer, dabei kannst du deine Pflanze zugleich zurückschneiden. Zur Vermehrung sind unverholzte Triebe nicht geeignet, wähle daher verholzte Triebe aus. Falls du einen sehr langen Trieb mit mehr als drei Blattpaaren haben solltest, kannst du daraus mehrere Stecklinge schneiden. Ob du Stecklinge oder Kopfstecklinge pflanzt, macht keinen großen Unterschied. Kopfstecklinge nennt man, wenn sie das Triebende eines Zweiges in Anzuchterde gepflanzt wird. 

Annabelle Hortensie teilen - Schritt-für-Schritt-Anleitung

Um Stecklinge erfolgreich zu vermehren, kannst du diese Anleitung befolgen:

  • Schneide ein Trieb mit mindestens drei Blattpaaren ab
  • Entferne die unteren beiden Blattpaare und halbiere das oberste Blattpaar
  • Nutze ggf. Bewurzelungspulver, um das Wurzelwachstum zu beschleunigen
  • Pflanze den Steckling in Anzuchterde und wässere ihn regelmäßig
  • Drücke die Erde leicht an
  • Decke die Anzuchtschale mit einem Deckel oder durchsichtigen Plastikfolie ab

Setze die Jungpflanzen in den ersten Jahren keinem Frost aus, da sie ihre Winterhärte noch nicht vollständig ausgebildet haben. Nach zwei bis drei Wintern kannst du sie ohne Winterschutz im Garten überwintern

Ballhortensien richtig Teilen

Mit zunehmenden Alter bildet die Ballhortensie Annabelle viele neue Sprösse, sodass sie sich perfekt zur Vermehrung durch Teilung eignet. Die Pflanze wird nach der Blütephase im Herbst geteilt und an einer anderen Stelle wieder eingepflanzt. Ansonsten kannst du deine Ballhortensie auch im Frühjahr teilen. Achte dabei darauf, dass jeder Teil des Wurzelballens mindestens einen Austrieb zeigt. 

Ballhortensien teilen - Schritt-für-Schritt-Anleitung

Mit dieser Anleitung haben wir schon zahlreiche Ballhortensien vermehrt:

  • Grabe die Ballhortensie großzügig aus, ohne das Wurzelwerk zu verletzen
  • Teile den Wurzelballen in so viele Teilstücke wie notwendig
  • Ein sehr verzweigtes Wurzelsystem kannst du mit einer Spatengabel auseinanderziehen
  • Pflanze alle Teilstücke umgehend wieder ein
  • Vor dem Einpflanzen kannst du sie in ein Wasserbad stellen

Falls du einzelne Teilstücke nicht unmittelbar wieder eingraben kannst, weil du sie z.B. einem guten Freund schenken möchtest, kannst du den Wurzelballen in eine Plastiktüte einpacken, so verliert er weniger Feuchte und kann wenige Tage gelagert werden.

Mehr über Schneeballhortensien erfahren!

Zusammenfassend kannst du Waldhortensien durch Stecklinge und Teilung vermehren. Dabei kannst du die Schneeballhortensie im Herbst teilen und im Frühjahr Stecklinge abschneiden. Sorge für einen ausreichenden Winterschutz für Jungpflanzen! Wenn du mehr über das Schneiden von Schneeballhortensien erfahren möchtest, kannst du hier mehr darüber lesen. Zusätzlich kannst du dich hier über weitere Hortensienarten und das Düngen von Hortensien informieren.

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left