Eisenkraut schneiden – ist dies überhaupt nötig?

Lesezeit: 2 Minuten

Eisenkraut schneiden – ist dies überhaupt nötig?

|
Februar 8, 2022
eisenkraut schneiden

Inhaltsverzeichnis

Du möchtest dein Eisenkraut schneiden und die Blüte auf diese Weise zusätzlich anregen? Auch wenn es das Eisenkraut grundsätzlich nicht zurückgeschnitten werden muss, hast du rund um deine Verbene einige Möglichkeiten. So lassen sich zum Beispiel die verwelkten Blüten entfernen, um das Eisenkraut wieder wie gewünscht in Form zu bringen und bestmöglich zu entlasten. Doch lohnt sich ein Rückschnitt für das einjährige Eisenkraut überhaupt oder solltest du darauf doch eher verzichten?

In diesen Fällen lohnt sich der Schnitt deines Eisenkrauts

Da die Sorten wie die Verbena officinalis nur rund 30 Zentimeter groß werden, ist der klassische Schnitt nur wenig sinnvoll. Anders sieht es bei den bereits verwelkten Blüten während der Blütezeit aus. Diese kannst du problemlos entfernen, um die Dauer der Blüte im besten Fall sogar noch etwas zu verlängern. Rund um die Wirkung deiner Pflanzen kann sich dieser Schritt durchaus gut lohnen.

Nicht immer ist es jedoch die Pflege, die für ein zu langsames Wachstum verantwortlich ist. Häufig lassen sich Schwächen in der Entwicklung auch auf die falsche Platzierung und den Standort des Eisenkrauts zurückführen. Achte daher immer auf eine sonnige Lage mit stets feuchten Böden.

Sollten Standort und Pflege gut miteinander harmonisieren, musst du das Eisenkraut auch nicht schneiden. Bei vielen Pflanzen zeigen sich die Ergebnisse des Schnitts ohnehin erst im nächsten Jahr. Da die Verbenen überwiegend allerdings einjährig sind, ist der damit verbundene Aufwand sinnlos. Behalte daher besser die Blüten im Blick, um die verwelkten Pflanzenteile schnell zu entfernen.

Jetzt mehr über die perfekte Pflege erfahren!

Während der Schnitt grundsätzlich nur für große Pflanzen wie das Patagonische Eisenkraut infrage kommt, ist die passende Pflege für alle Sorten relevant. Achte möglichst darauf, Staunässe im Topf zu vermeiden und überflute das Eisenkraut im Beet nicht. Weitere Tipps zum richtigen Umgang mit der Pflanze erhältst du in unserem Beitrag zum Pflanzen des Eisenkrauts. Der Rückschnitt gehört allerdings nicht zu den wichtigsten Pflegemaßnahmen, weshalb du im Beet getrost auf ihn verzichten kannst.

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left