Die Blüte des Drachenbaums - selten und schön!

Lesezeit: 2 Minuten

Die Blüte des Drachenbaums - selten und schön!

|
März 18, 2022
Drachenbaum Blüte

Inhaltsverzeichnis

Der Drachenbaum (dracaena) erfreut sich aufgrund seiner lanzettförmigen Blättern und leichten Pflege großer Beliebtheit als Zimmerpflanze. Die immergrüne Pflanze verleiht der heimischen Wohnung eine exotische Note. Die meisten Menschen wissen nicht, dass der Drachenbaum überhaupt Blüten tragen kann. Bilden sich nach einigen Jahren Blüten aus, sind viele Halter überrascht. In diesem Artikel erfährst du alles Wissenswerte über die Blüten des Drachenbaums und wie du deine Pflanze zum Blühen anregen kannst.

Merkmale der Blüte

  • ca. 50 cm langer Stängel
  • mit fünf bis zehn kugeligen Blüten
  • je nach Drachenbaum rötlich oder grünlich-weiß gefärbt
  • Blühdauer: mehrere Wochen

Ein herrlicher Duft - die Blüten des Drachenbaums

Die Blüten des Drachenbaums riechen ähnlich wie Jasmin, besitzen jedoch eine süßlich-faulige Note, die von einigen Menschen als unangenehm empfunden werden kann. Bist du kein Fan des Geruchs, kannst du anstatt die Blüten abzuschneiden, einfach den Standort deines Drachenbaums wechseln. Achte bei der Wahl des Standorts auf ausreichend Licht und eine konstante Temperatur, da der Drachenbaum (Dracaena) sonst mit hängenden Blättern reagiert. 

So kannst du deinen Drachenbaum zur Blüte anregen

Der Drachenbaum blüht in der regel leider unregelmäßig. Seine Ableger werden meistens aus Stecklingen gezogen. Die folgenden Faktoren können auf eine bevorstehende Blüte des Drachenbaums hinweisen:

  • Der Drachenbaum vorübergehend austrocknen
  • anschließend selten und sparsam gießen
  • den Drachenbaum vorübergehend an einen kälteren Standort stellen (ca. 7 Grad Celsius)

Stelle das Gießen deines Drachenbaums niemals komplett ein, da die Pflanze sonst eingeht. Habe Fingerspitzengefühl! Die Blütezeit dauert normalerweise mehrere Wochen. 

Die Blüte bei Drachenbäumen verlangt der Zimmerpflanze einiges an Kraft ab. Ist deine Pflanze ohnehin geschwächt, ist es besser, die Blüten abzuschneiden. Ansonsten kannst du während dieser Zeit deinen Drachenbaum durch Düngezugabe mit Nährstoffen unterstützen.

Ist die Blüte des Drachenbaums essbar?

Erwachsene würden die Blüte des Dracaena theoretisch vertragen, sie schmeckt jedoch sehr bitter. Wir raten von einem Verzehr ab. Die Pflanzenteile des Drachenbaums enthalten Saponine, die für Kinder und Haustiere gefährlich sein können. Weitere Information über die Giftigkeit des Drachenbaums erfährst du in diesem Artikel. 

Wie du deinen Drachenbaum umtopfst, erklären wir dir hier. Generelle Informationen rund um Ursprung, Standort, Düngen und Pflege von Pflanze und Blättern findest du hier. Wir haben auch dedizierte Arten-Artikel! Beispielsweise über den Dracaena fragrans (Duftender Drachenbaum), Dracaena draco (Kanarischer Drachenbaum) oder Dracaena marginata (gerandeter Drachenbaum). Wie du deine Pflanze vermehren kannst, erfährst du in diesem Artikel

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left