Bogenhanf und Schlafzimmer - eine gute Kombination?

Lesezeit: 2 Minuten

Bogenhanf und Schlafzimmer - eine gute Kombination?

|
März 11, 2022
bogenhanf schlafzimmer

Inhaltsverzeichnis

Der Bogenhanf (Sansevieria) ist als Zimmerpflanze für Büros und Wohnungen äußerst beliebt. Neben der exotischen Optik der Zimmerpflanze sind die pflegeleichten Eigenschaften Grund für ihre weite Verbreitung. Darüber hinaus betreibt der Sansevieria, wie viele andere Pflanzen, durch ihre Blätter Fotosynthese, wodurch er für eine frische und gesunde Raumluft sorgt. Der Gedanke liegt nahe, dass ein Bogenhanf im Schlafzimmer wie ein Luftreiniger fungieren könnte. Ob das der Realität entspricht oder nicht und welche Alternativen existieren, erfährst du in diesem Beitrag.

Sind Pflanzen im Schlafzimmer generell sinnvoll?

Normalerweise gilt die Faustregel, dass Pflanzen im Schlafzimmer vermieden werden sollten. Wie bereits erwähnt, produzieren ihrer Blätter mittels Fotosynthese zwar für das Mikroklima förderlichen Sauerstoff, jedoch passiert dies nur tagsüber in der Gegenwart von Licht. Bei Dunkelheit produzieren Pflanzen mehrheitlich Kohlendioxid (CO₂), wobei es hier Ausnahmen gibt und dazu zählt der Bogenhanf. Gerät die Sukkulente unter Trockenstress, sie also nur wenig gegossen wird, wird die Sauerstoffproduktion angeregt und die CO₂-Produktion gehemmt. Mehr Sauerstoff im Schlafzimmer bedeutet besserer und gesünderer Schlaf, wodurch die Leistungsfähigkeit am Tag gesteigert wird.

Verwendung von Bogenhanf als Luftfilter

Die Zimmerpflanze besitzt neben der Produktion von Sauerstoff noch weitere nützliche Eigenschaften. Die Pflanze kann Schadstoffe aus der Raumluft filtern. Neben der Umwandlung von CO₂ in Sauerstoff und Zucker werden Stoffe wie Formaldehyd, Benzol und Trichlorethan aus der Luft aufgenommen. Alles drei sind Giftstoffe, die hoch konzentriert vornehmlich in Büroräumen auftreten. Mit diesem Wissen liegt auf der Hand, dass der Bogenhanf die Pflanze der Wahl für Büroräume ist. 

Interessanter Fakt:

Dieser Umstand wurde durch Forschungen der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA entdeckt, die nach sauerstoffproduzierenden und schadstofffilternden Pflanzen forschten, um eine natürliche Regulierung der Luft in Raumschiffen zu gewährleisten. 

Neben Bogenhanf als Luftreiniger geeignete Pflanzen 

Es gibt viele Pflanzen, die ähnliche Eigenschaften wie der Bogenhanf aufweisen und die Raumluft, sowie den Schlaf positiv beeinflussen können. Hier eine Liste der prominentesten Zimmerpflanzen:

  • Birkenfeige (Fiscus benjamina) 
  • Dieffenbachia
  • Efeutute (Epipremnum aureum)
  • Grünlilie (Chlorophytum comosum)
  • Drachenbaum (Dracaena)
  • Kentia-Palme (Howea)
  • Einblatt (Spathiphyllum)
  • Baumfreund (Philodendron)
  • Efeu (Hedera helix)

Für eine merkliche Veränderung der Luft im Schlafzimmer ist eine einzelne Pflanze nicht ausreichend. Du solltest dir daher mehrere der aufgezählten Pflanzen anschaffen. Du kannst die Pflanzen platzsparend als Gruppe aufstellen. Dabei ist zu erwähnen, dass Bogenhanf und andere Sansevierien für kleine Kinder oder Katzen giftig sein können. 

Jetzt mehr über den Bogenhanf erfahren!

Du möchtest mehr über den Bogenhanf wissen? Dann schau in unserem Artikel über die verschiedene Arten der Bogenhanf vorbei. Wenn du erfahren möchtest, ob der Bogenhanf giftig ist, dann lasse dich von unserem Artikel hierzu informieren!

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left