Ist die Passionsblume auf eine Rankhilfe angewiesen?

Lesezeit: 3 Minuten

Ist die Passionsblume auf eine Rankhilfe angewiesen?

|
Dezember 7, 2021
Passionsblume Blüte rosa weiß

Inhaltsverzeichnis

Nur wenige Pflanzen wachsen vergleichbar schnell und intensiv wie die Passionsblume. Aus diesem Grund kann es sich lohnen, auf eine geeignete Rankhilfe zu vertrauen und das Wachstum in eine gute Richtung zu lenken. Doch ist die Passiflora als Kletterpflanze auf eine Rankhilfe angewiesen? Und wie konkret gelingt die Anwendung im Alltag? In diesem Beitrag zeigen wir dir, welche Rankhilfen sich für deine Pflanze achten und worauf du bei der Entwicklung deiner Pflanze vor Ort stets sorgen solltest.

Diese Rankhilfen eignen sich für die Pflanze

Solltest du dich für eine Rankhilfe entscheiden, kommt es auf die Arten der Passionsblume an. So erreichen manche Sorten eine Höhe von drei Metern, andere kommen hingegen auf bis zu zehn Meter. Für die Kultivierung im Topf als Zimmerpflanze gibt es aber natürlich auch kleinere Sorten. Auch die Notwendigkeit einer Rankhilfe unterscheidet sich demnach durch den jeweiligen Standort.

Um auch größere Pflanzen im Haus oder in der Wohnung zu kultivieren, bietet sich zum Beispiel ein Rundbogen an. Dadurch kann sich das Gewächs deutlich besser ausbreiten, auch wenn die Pflanze auf diese Weise nicht horizontal wächst. Mit der passenden Rankhilfe gibst du somit eine geeignete Richtung vor und förderst die Ausbreitung vor Ort. Sowohl die Blätter als auch die Blüten und Früchte lassen sich mit den richtigen Hilfsmitteln bei der Passionsblume daher auch im Kübel bestaunen.

Weitere Optionen für eine reibungslose Entwicklung

In den meisten Fällen benötigst du die Rankhilfe für deine Passionsblumen allerdings direkt nach der Aussaat. Solltest du die Pflanzen durch Samen vermehren, müssen sich die neuen Keimlinge zunächst langsam entwickeln. Sollte aus den Jungpflanzen mit der Zeit aber eine große Kletterpflanze werden, kann eine zusätzliche Rankhilfe sicher nicht schaden. So schützt du deine Passionsblumengewächse davor, dass sich ihre Triebe in eine falsche Richtung entwickeln. Entscheide dich je nach Größe deiner Passiflora daher für ein geeignetes Pflanzgefäß, damit sich die Blume mit der Zeit entwickeln kann.

Passionsblume ranken

Spezielle Rankhilfen zur Unterstützung im Freiland

Damit sich die Passionsblumen im Freiland nicht zu stark verbiegen, kommt es auch dort auf gute Rankhilfen an. Dies können senkrechte Stützpfeiler oder Spaliere sein, um das nötige Gleichgewicht zu schaffen. Auch Mauern und Hauswände oder Gartenzäune geben der Passionsblume zusätzlichen Rückhalt. Dies macht es leicht, die Pflanze in deinem Garten kontinuierlich weiter wachsen zu lassen.

Ebenfalls sehr wichtig kann eine passende Rankhilfe auf dem Balkon werden. Vor allem im Sommer genießen die Passionsblumen häufig einen regelrechten Wachstumsschub, der bei Pflanzen im Topf schnell zu Platzproblemen führt. Zur Gestaltung des Balkons eignet es sich daher meist, die Blumen um das Geländer zu wickeln und gleichzeitig über einen Sichtschutz zu verfügen. Durch das weitere Wachstum der Passiflora wird das Laub zunehmend dichter und bietet eine eindrucksvolle Optik.

Lass deine Passionsblume optimal zur Geltung kommen!

Nicht nur Rankhilfen tragen zum Wachstum deiner Passionsblume bei. Auch ausreichend Wasser, wobei Staunässe jedoch dringlichst zu vermeiden ist, fördert die Pflanze wirkungsvoll. Hinzu kommt eine feuchte Erde und die ausreichende Beleuchtung mit Sonne. Während einige Arten der Pflanze winterhart sind, ist für andere Sorten eine Überwinterung nötig. Schau dir gerne unseren Beitrag zur Überwinterung der Passionsblume an und finde heraus, wie du deine Kletterpflanzen kultivierst.

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left