Der richtige Standort für deine Nelkenwurz

Lesezeit: 3 Minuten

Der richtige Standort für deine Nelkenwurz

|
Februar 10, 2022
nelkenwurz rot

Inhaltsverzeichnis

Wer farbenfrohe und vielfältige Pflanzen liebt, wird die Nelkenwurz im Garten zu schätzen wissen. Ihre kleinen Blüten in verschiedensten Farben werden hierbei zu einem echten Hingucker, der im Beet für natürliche Vielfalt sorgt. Doch wie genau wählst du den besten Standort für die Nelkenwurz aus und wie kannst auch du die Stauden mit Erfolg im Garten kultivieren? Wir zeigen dir, mit welcher Lage sich die Pflanzen wirklich wohlfühlen und wie du für eine intensive Blüte vor Ort sorgen kannst.

An welchem Ort fühlt sich die Nelkenwurz wohl?

Solltest du dich für den klassischen Gartenboden entscheiden, machst du in der Regel nichts falsch. Wirklich aufwendig wird die Suche nach einem passenden Standort für die Geum urbanum in den meisten Fällen nicht. Auch Feuchtigkeit und eine Lage an Teichrändern wird bei ausreichend Sonne nicht zum Problem. Viele der Nelkenwurze entwickeln sich jedoch auch im Halbschatten positiv.

Sorten wie die Geum triflorum oder die Geum rivale lassen sich auch in einem Steingarten ansiedeln. Eine Voraussetzung ist an dieser Stelle jedoch, dass die Pflanzen regelmäßig gewässert werden. Ohne eine aktive Versorgung mit Nährstoffen überleben die Wurzeln der Pflanze nicht allzu lange. Etwas Kompost kann daher durchaus sinnvoll sein, um einen nährstoffarmen Boden auszugleichen. Auf die richtige Pflege der Nelkenwurz an ihrem Standort gehen wir im Folgenden noch etwas genauer ein.

Die richtige Pflanzung für deine Nelkenwurze

Damit sich die Geum urbanum vor Ort im Garten mit der Wuchshöhe von 40 Zentimetern entwickeln kann, solltest du die Blumen am besten im Spätsommer pflanzen. Das wichtigste Kriterium für ein gutes und intensives Wachstum ist der Standort. Wie bereits beschrieben, wird die Erde zusammen mit etwas Kompost meist besser, um die verschiedenen Sorten voranzubringen. Zu leichte, sandige und nährstoffarme Böden führen hingegen nicht zu einer langen Lebensdauer der schönen Stauden.

Um selbst von den beeindruckenden Blüten der Nelkenwurz zu profitieren, ist in den meisten Fällen eine Pflanzung in Gruppen zu empfehlen. So kommen die leuchtenden Farben der Pflanze deutlich besser zur Geltung, auch wenn die Arten der Geum urbanum eher dicht am Boden wachsen. Setze die Pflanzen bei der Aussaat am besten direkt mit einem Abstand von etwa 25 Zentimetern ein.

Ideal für eine einzigartige Verwendung im Garten

Beim optimalen Standort und passenden Boden der Nelkenwurz kommt es auf die jeweiligen Arten an. So wird die Geum chiloense meist in vorderen Staudenbeeten oder in dichten Gehölzen zu einer guten Wahl. Gleiches gilt jedoch auch in Blumensträußen, bei denen die Nelkenwurz eine äußerst beliebte Komponente ist. Auch in Verbindung mit weiteren Pflanzen wie Purpurglöckchen oder den am Boden angesiedelten Elfenblumen kommt die Nelkenwurz gut zur Geltung. Hierbei überzeugt sie mit frischen und grünen Blättern, aber natürlich auch mit ihren farbenfrohen und wertigen Blüten.

Nelkenwurz verblueht

So optimierst du die Pflege am jeweiligen Standort

Um die schönen Nelkenwurze nicht nur auf unseren Bildern bestaunen zu können, solltest du auch die Pflege im Blick behalten. Wirklich aufwendig wird diese jedoch nicht, wenn du dich bereits für den richtigen Standort bei dir im Garten entscheiden hast. Dennoch haben wir ein paar Tipps für dich, um die Nelkenwurz erfolgreich zu kultivieren und die einzigartigen Blüten gut zu erhalten:

  • Damit die Schönheit der Pflanzen langfristig erhalten bleibt, empfehlen wir im Abstand von etwa drei Jahren eine Verjüngung. Grabe die Blume hierzu aus und entferne Verholzungen.
  • Wechsle den Standort der Geum urbanum möglichst alle paar Jahre. Als Rosengewächse neigen die Nelkenwurze zu Standortmüdigkeit, weshalb ein neuer Boden hilfreich sein kann.
  • Der regelmäßige Rückschnitt macht es für die Nelkenwurz leichter, neue Blüten und Blätter auszuprägen. Schneide abgestorbene Triebe daher möglichst im späten Sommer ab.

Sorgen um Schädlinge oder Krankheiten musst du dir mit der Geum Urbanum in der Regel nicht machen. Lediglich ein Platz unter der Sonne oder im Halbschatten ist wichtig, um die Wurzeln zu festigen und neue Blüten zu entwickeln. So profitierst du schon ab Frühjahr von ersten Knospen und den daraus resultierenden Blüten. Schau ergänzend gerne auch im Beitrag zur Vermehrung vorbei.

Finde jetzt die richtige Lage für deine Nelkenwurz!

Einzigartige Blumen im Garten werden in vielen Fällen zu einem einzigartigen Anblick. Auch mit der Nelkenwurz erwartet dich eine optisch vielfältige und farbenfrohe Pflanze. Durch die Pflanzung auf normalem Gartenboden musst du grundsätzlich nicht viel beachten. Dennoch haben wir mit unseren weiteren Beiträgen natürlich viele praktische Tipps für dich, wie die Pflege der Nelkenwurz am besten funktioniert. Schau dir ergänzend dazu am besten auch den allgemeinen Beitrag zur Nelkenwurz an.

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left