Die Japanische Nelkenkirsche Royal Burgundy – was zeichnet sie aus?

Lesezeit: 3 Minuten

Die Japanische Nelkenkirsche Royal Burgundy – was zeichnet sie aus?

|
Februar 14, 2022
Japanische Nelkenkirsche Royal Burgundy

Inhaltsverzeichnis

Wer über ausreichend Platz im heimischen Garten verfügt, kann sich durchaus von der Japanischen Nelkenkirsche Royal Burgundy begeistern lassen. Mit ihrem sommergrünen Laub und den Blüten in einem strahlenden Rosaton steht einer wahren Blütenpracht nur wenig im Weg. Doch was zeichnet die Japanische Nelkenkirsche Royal Burgundy konkret aus und worauf ist bei der Pflege zu achten? Wir zeigen dir, wie du über viele Jahre hinweg von einem stabil wachsenden Baum profitierst.

Entwicklung und Stil der einzigartigen Nelkenkirsche

Eine ausgewachsene Nelkenkirsche erreicht eine Höhe von bis zu sieben Metern. Nicht ohne Grund gilt sie auch als Bienen- und Insektenweide, da sie die kleinen Tiere förmlich anzieht. Neben der Entwicklung direkt im Beet, wird auch das Wachstum als Kübelpflanze durchaus möglich. So zeigt sich die Zierkirsche Royal Burgundy von ihrer besten Seite und überzeugt in einer Vielzahl an Gärten.

Doch nicht nur das schnelle Wachstum, sondern auch die Art der Blüte ist bezeichnend. Mit der Japanischen Nelkenkirsche Royal Burgundy erwarten dich während der kurzen Blütezeit im Mai zahlreiche Dolden, die den gesamten Garten in rosafarbenen Tönen erstrahlen lassen. Rund um die Nelkenkirsche kannst du dich daher jedes Jahr wieder auf eindrucksvolle Blüten verlassen. Doch nicht nur im Sommer, sondern auch im Frühjahr und Herbst kann sich die Pflanze durchaus sehen lassen.

So sehen Laub, Blüten und Früchte aus

Wie bereits erwähnt, sind die gefüllten Blüten ein echter Hingucker. Doch auch die Blätter der Prunus serrulata Royal Burgundy können sich sehen lassen. Die gesägten und eiförmigen Blätter überzeugen in ihrer purpurroten Färbung und entwickeln sich im Herbst dann in die kupferbraune Richtung. Auch Steinfrüchte bildet die Japanische Nelkenkirsche mit der Zeit aus, die ebenfalls einen Blick wert sind.

Um bereits frühzeitig von den ersten Blüten zu profitieren, bietet sich eine Pflanzung im Frühjahr oder Herbst an. Grundsätzlich wird sich die Zierkirsche jedoch auch dann gut entwickeln, wenn du sie außerhalb dieser Zeiten pflanzt. Wichtiger ist ein geeigneter Standort. Achte zudem darauf, dass das Pflanzloch im Garten möglichst doppelt so groß wie der Wurzelballen selbst ist. Solltest du bereits mit einem zarten Pflänzchen beginnen wollen, bietet sich ein Kauf direkt bei einer Baumschule an.

An diesen Orten fühlt sich die Nelkenkirsche wohl

Wirklich große Anforderungen an einen perfekten Standort gibt es bei der Nelkenkirsche nicht. Wichtig ist nur, dass sich der Baum möglichst in der Sonne entwickeln kann. Auch Nährstoffe im Boden sind überaus hilfreich, um die schönen Blüten und die vielfältigen Blätter auszubilden. Mit der Prunus serrulata Royal Burgundy solltest du daher auf die passende Lage achten. Umso besser die Pflanze an ihrem Standort Sonne tanken kann, desto besser wird sie sich auch entwickeln. Auf einer durchlässigen und leicht sandigen Erde entwickelt sich das Laubgehölz an dieser Stelle bestmöglich.

Japanische Nelkenkirsche Royal Burgundy Blüte

Praktische Tipps zur Pflege der Japanischen Nelkenkirsche 

Grundsätzlich ist es nicht schwer, die Japanische Nelkenkirsche im Garten zu kultivieren. Wichtig ist vor allem viel Sonne und ein geeigneter Boden. Dennoch lässt sich natürlich einiges für die Pflege der Pflanzen tun, um von einer guten Entwicklung im Garten zu profitieren. Solltest du mehr über die Pflege der Nelkenkirsche erfahren wollen, haben wir direkt hier ein paar ergänzende Tipps für dich:

  • Um die Überwinterung der Prunus serrulata Royal Burgundy musst du dich nicht kümmern. Die Pflanze ist bei bis zu minus 21 Grad winterhart und kommt auch mit Kälte gut zurecht.
  • Damit die Zierkirsche gut anwachsen kann, benötigt sie viel Wasser. Gieße die Pflanze aus diesem Grund regelmäßig und sorge auf diese Weise für eine überzeugende Entwicklung.
  • Schneide zurückgefrorene Triebe möglichst ganzheitlich und bis zum gesunden Holz zurück. Meist lohnt es sich, den Rückschnitt nach Ende des letzten Frosts vor Ort durchzuführen.

Bei sonniger Lage entwickelt die Nelkenkirsche Royal Burgundy eine starke Krone aus prächtigen Blüten. So entwickelt sich das Gehölz als Strauch zu einem eindrucksvollen Anblick und wächst mit der Zeit konstant weiter. Entscheide dich am besten selbst für eine Anzucht auf dem Gartenboden, um schon im Frühling von neuen Pflanzen zu profitieren. Gerne helfen wir dir mit unseren Tipps.

Weitere Details zur Nelkenkirsche als Baum im Garten

Die Japanische Nelkenkirsche Royal Burgundy ist nicht ohne Grund eine beliebte Wahl. Auch in vielen deutschen Gärten prägt sie mittlerweile das Erscheinungsbild und kann sich durchaus sehen lassen. Falls du dich als Gärtner beweisen möchtest, wird die Zierkirsche somit zum besten Projekt. Schau dir für weitere Tipps gerne auch unsere Beiträge zur hängenden Nelkenkirsche oder zu blauen Nelken an. Vielleicht interessiert dich auch unser Steckbrief-Artikel über die rote Lichtnelke.

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left