Diese Orchideen haben kleine Blüten

Lesezeit: 2 Minuten

Diese Orchideen haben kleine Blüten

|
Dezember 27, 2021
Orchidee mit kleiner Blüte

Inhaltsverzeichnis

Kleine Orchideenblüten sorgen für eine kreative Gestaltung des Wohnzimmers. Während einige Hobbygärtner die Herausforderung genießen, große Orchideenblüten in die Wohnraumgestaltung zu integrieren, wissen andere, dass große Blüten nicht unbedingt der richtige Weg ist. Wenn du auf der Suche nach einer kleinen Orchidee bist, gibt es mehrere Sorten, die perfekt in dein Wohnzimmer passen. Hier findest du einige der geeignetsten Sorten!

Oncidium: Die Schneesturm-Orchidee

Diese Orchideenart ist eine gute Wahl für Anfänger und Profis gleichermaßen. Die Pflanze ist bekannt für ihre schönen Blüten und ihre Ähnlichkeit mit der Form einer Lilienblüte. Die Blüten sind rot, gelb, pfirsichfarben oder weiß und können bis zu drei Zentimeter groß werden. Sie machen eine ausgezeichnete Orchidee für das Büro oder Zuhause.

Die terrestrische Orchidee: Doritis Pulcherrima orchideen

Diese Pflanze kann im Schatten oder Halbschatten wachsen und ist die perfekte Orchidee für dein Zuhause oder Büro. Sie blüht das ganze Jahr über und hat wunderschöne rote oder violette Blüten, die bis zu fünf Zentimeter groß werden können. Die Blüten dieser Orchideenart halten bis zu drei Monate lang oder mehr.

Platystele Misasiana Orchideen

Diese Orchidee ist sehr berühmt für ihre schönen Blüten, die wie Schmetterlingsflügel aussehen. Die Pflanze blüht das ganze Jahr über und hat eine Größe von acht bis zehn Zentimetern in Höhe und Breite, sowie rosa oder weiße Blüten. Diese Orchideenart wächst gut in voller oder teilweiser Sonne.

Außerdem bieten die Züchter gängige Orchideen im Miniformat an. Dabei handelt es sich in der Regel um Schmetterlingsorchideen auch Phalaenopsis genannt, die mit einer kleinblütigen Wildart gekreuzt wurden. Die Phalaenopsis Orchideen sind in den örtlichen Fachgeschäften als Miniaturpflanzen zu finden, wie z. B. die Angraecum, die bizarre Blütenformen wie Tentakel hat, und die Barkeria, die früher zu Epidendrum gehörte, heute aber eine eigene Gattung ist. In 5 cm Töpfen setzen sich diese Orchideen wegen ihrer unzähligen 2-3 cm großen Blüten ins Rampenlicht.

Hier erfährst du, ob deine Orchidee für deine Katze giftig ist. Ob der Orchideenbaum (Bauhinia veriegata) winterhart ist, erfährst du in diesem Artikel. Du kannst von deiner Orchidee nicht genug bekommen? Hier zeigen wir dir, wie du deine Orchidee teilen und vermehren kannst. Handelt es sich dabei um eine Vanda, dann schaue dir den eigens für diese Art geschaffenen Artikel über das Vermehren an.

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left