Winterharter Bambus: Alle Sorten auf einem Blick 

Lesezeit: 3 Minuten

Winterharter Bambus: Alle Sorten auf einem Blick 

|
März 8, 2022
winterharter bambus

Inhaltsverzeichnis

Der Winter ist die ideale Jahreszeit, um Chinas bambusbedeckte Wintergärten zu besuchen. Auch in deutschen Gärten wirst du feststellen, dass bestimmte Bambusarten in der kalten Jahreszeit widerstandsfähiger sind. 

Wir zeigen dir, welche Bambusse der Kälte trotzen und wie der Gartenbambus es schafft, sicher durch Eis und Schnee zu kommen.

Winterharten Bambussorten: Eine Übersicht

Hol dir immergrüne, winterharte Pflanzen in den Garten, wenn du auch im Winter grüne Blätter sehen willst. Diese Bambusarten sind ideal dafür geeignet, egal ob der Bambus freistehend im Garten oder als Kübelpflanze gepflanzt werden und verleiht deinem Garten als Sichtschutz einen exotischen Flair:

  • Phyllostachys bissetii
  • Phyllostachys aurea
  • Fargesia murielae

Deutschlands beliebtester Bambus: Fargesia murielae

Die Deutschen lieben diesen Bambus, der hierzulande zu den beliebtesten immergrünen Gartenpflanzen gehört. Dieser Gartenbambus besticht durch Eigenschaften wie starke Winterhärte, büschelartigen Wuchs und buschige Entwicklung. Der Bambus breitet sich nicht unterirdisch aus, wie andere rhizombildende Bambusarten.

Ihr Wuchs ähnelt dem einer Staude, obwohl dieser Bambus etwas buschiger ist. Ihre Halme dieser Art erreichen eine Höhe von 5 Metern. Aus den Halmknoten dieser Art können sich bis zu 10 Zweige mit je 6 Blättern entwickeln. Bambuspflanzen in dieser Form eignen sich nicht nur für die Einzelbepflanzung, sondern auch für die Heckenbildung. Andere extrem winterharte Bambusarten der Gattung Fargesia:

  • Fargesia murielae Green Arrows
  • Fargesia murielae Standing Stone

Phyllostachys bissetii: Der Allrounder für deinen Garten 

Dieser Bambus ist widerstandsfähiger gegen Hitze, Kälte, Wind und Trockenheit als andere Sorten und hat eine gute Winterhärte. Sie ist eine vielseitige Pflanze, die in jedem Garten verwendet werden kann, da sie sehr schnittverträglich ist. Sie wird bis zu 8 Meter hoch und eignet sich daher nicht nur als Solitärpflanze im Topf und Kübel, sondern auch hervorragend als Hecke.

Aus den frisch geernteten Blättern der Bambus lässt sich mit Bambuswasser ein köstlicher Tee zubereiten, der sich auch gut als Saft eignet. Die Triebe der Bambus können roh oder gekocht gegessen werden und verfeinern Salate und andere Speisen.

Phyllostachys aurea: Der goldene Pekingbambus 

Die goldenen Halme der Gelbe Pekingbambus, Phyllostachys aurea, die im Licht schimmern, sind ein echter Hingucker. In der Sonne färben sich die jungen Halme der Bambus rot. Sie kann eine Höhe von bis zu 7 Metern erreichen und kann als Bambushecke, Sichtschutz oder in Töpfen und Kübel gepflanzt werden.

Der winterharte Bambus Phyllostachys aurea ähnelt dem kältetoleranten Phyllostachys bissetii, der zur selben Familie gehört. Beide können Temperaturen von bis zu -25 Grad Celsius überleben. Wie andere Phyllostachys-Pflanzen auch, bilden Phyllostachis bissetii und Phyllostachis aurea unterirdische Ausläufer an den Wurzeln, die eine Rhizomsperre erfordern!

Was bedeutet winterhart? 

Sehr winterhart 

Die Pflanze kann ein paar Tage lang Temperaturen von -20 Grad Celsius bis -25 Grad Celsius aushalten. Den Blättern schadet eine solche Kälte nicht! Im Frühjahr fallen diese Blätter ab und an ihrer Stelle wachsen neue.

Gut winterhart 

Temperaturen von -15 Grad Celsius bis -20 Grad Celsius werden je nach Region ein paar Tage lang ausgehalten.

Mäßig winterhart 

Temperaturen von -8 Grad Celsius bis -15 Grad Celsius können ein paar Tage lang in einem sicheren Standort ausgehalten werden.

Nicht winterhart 

Temperaturen, die über einen längeren Zeitraum oder kontinuierlich unter dem Gefrierpunkt liegen, werden nicht toleriert.

Tipp: Gieße deine Bambuspflanzen an frostfreien Tagen! Prüfe, ob der Wurzelbereich trocken oder gefroren ist. Wenn das der Fall ist, trocknen die Wurzeln aus und sterben ab.

Mehr über den Bambus erfahren!

Du möchtest mehr über den Bambus wissen? Erfahre, wie du deinen Bambus optimal vermehren kannst! Lese auch, wie du am besten deinen Bambus in der Vase oder auch im Topf korrekt pflegst!

hello world!
magnifiercrossmenuarrow-left